1. Bauhaus-Farbfest 1997 : Dessau wird Weltstadt – Wer weiß…

1997 veranstaltete die Stiftung Bauhaus Dessau das erste Fest in der Reihe der neuen Farbfeste. Anlass waren die Aufnahme des Bauhauses in die UNESCO- Kulturerbeliste im Dezember Ende 1996 und die Übergabe der Urkunde an die Stiftung Bauhaus Dessau im August 1997. Zusammen mit dem Open-Air-Eröffnungskonzert des Anhaltischen Theaters, mit dem dieses traditionell seine neue Spielzeit einleitet, schuf das Farbfest am Bauhaus einen Höhepunkt im Dessauer Kulturkalender. Angelehnt war jenes erste Fest an das erste historische Bauhausfest in Dessau. Kurz nach der Übersiedlung von Weimar nach Dessau hatte das Bauhaus 1926 sein Frühjahrsfest mit dem Richtfest für das neue Hochschulgebäude verknüpft und als „Weißes Fest“ gefeiert. Das Farbfest 1997 macht daraus das Motto „Dessau wird Weltstadt – wer weiß…“