Edition Bauhaus 10
Die Stadt als Event – Zur Konstruktion urbaner Erlebnisräume

Shopping Malls, Einkaufspassagen und Freizeitcenter durchdringen die Innenstädte, sie sind Bestandteile des Umbaus der Stadt zum Raum der Lebenstile.

Künstliche urbane Erlebnisräume vermitteln den Eindruck, als ob Urbanität heute wesentlich durch Praktiken des Vergnügens und des Konsums hergestellt wird. Was geschieht mit einer Stadt, wenn sie vor allem um des Erlebnisses willen aufgesucht wird?

Regina Bittner (Hg.)
Campus Verlag, 2002
ISBN: 3-593-37046-8