Edition Bauhaus 18
Die anderen Städte. IBA Stadtumbau 2010 – Band 2: Zivile Kultur

Das Engagement der Bürger und Bürgerinnen ist gefragt wie nie zuvor – in der Planung, in der Kommunalpolitik, in der Sozial- und Arbeitsmarktpolitik. Doch was ist aus den Initiativen, Runden Tischen und lautstarken Einmischungen geworden? Dieses Buch will dem Wandel der zivilen Kultur und ihrem Potential für den Stadtumbau nachgehen: Kommerzialisierung und selbstorganisierte Projekte, transnationale Netzwerke und schnelllebige Freizeitstile beschreiben die Spannbreite der gegenwärtigen zivilen Kultur. Dabei haben sich auch die Strategien der Planung, wie Aktivierung, Empowerment und Selbstorganisation, differenziert. Reflektiert werden ihre Möglichkeiten und Grenzen für den Stadtumbau.

Elisabeth Kremer (Hg.) für das IBA-Büro GbR
jovis Verlag, 2005
ISBN: 3-936314-98-5
deutsch/englisch, 223 Seiten, mit zahlreichen farb. Abbildungen
Broschur/Paperback, Format: 16,5 x 24 cm
24,80 €