Edition Bauhaus 21
Bauhaus.Bühne.Dessau – Szenenwechsel

Die Bauhausbühne war, vor allem unter der Leitung von Oskar Schlemmer, in den 1920er Jahren ein legendäres Projekt der Theatermoderne, ein Ort für revolutionäre Experimente mit Körper und Raum. Seit den 1970er Jahren mit Tanz-, Theater- und Performanceprojekten schrittweise wiederbelebt, reflektiert das heutige Bühnenstudio der Stiftung Bauhaus Dessau nicht nur Konzepte der historischen Bauhausbühne, sondern aktualisiert sie im Kontext einer angewandten Urbanistik. Es ist ein Laboratorium für performative Experimente entstanden, in dem Künstler und Tänzer gemeinsam mit Architekten, Designern und Urbanisten ihre Projekte entwickeln. Das Buch stellt ausgewählte Aufführungen auf der Bauhausbühne seit 1976 vor und bietet Einblicke in den "Szenenwechsel" vom historischen Projekt zu den Herausforderungen der Gegenwart. Eine integrierte DVD präsentiert rares Filmmaterial ausgewählter Projekte.

Torsten Blume, Burghard Duhm (Hg.)
jovis Verlag, 2008
ISBN-10: 3936314810
216 Seiten
Broschur
deutsch/englisch
Inklusive DVD 29,80 €