Edition Bauhaus 05
Ernst Neufert – Normierte Baukultur im 20. Jahrhundert

Ernst Neufert ist der einflussreichste deutsche Architekt des 20. Jahrhunderts – doch keine der üblichen Architekturgeschichten nimmt von ihm Kenntnis. 

Sein Maßsystem aus den 30er Jahren prägte die deutsche Baunormung. Die in 13 Sprachen übersetzte Bauentwurfslehre liegt in jedem Architekturbüro zur Überprüfung von Maßen bereit, und mit seinen Planungen beeinflusste er die Industriearchitektur der Nachkriegszeit. Wie kein anderer verkörpert Neufert – Mitarbeiter von Walter Gropius am Bauhaus und später Hochschullehrer in Weimar und Darmstadt – die normierte Baukultur der Bauhaustradition, die auch heute noch den architektonischen Alltag bestimmt. Der Band ist das erste Buch über den ebenso prekären wie bedeutenden Architekten.

Walter Prigge (Hg.)
Campus Verlag, 1999
ISBN: 3-593-36256-2