Bauhaus Agenten gefördert durch die Kulturstiftung des Bundes

Im 21. Jahrhundert das Bauhaus vermitteln.

Welche Rolle spielen Kunst und Kultur, um die schöpferischen Kräfte der und des Einzelnen freizusetzen und die Gesellschaft zu gestalten? Wie wollen wir in Zukunft leben? In welchen Häusern? In welchen Städten?

Das Bauhaus stellte diese bis heute aktuellen Fragen und noch viel mehr vor fast 100 Jahren. Das 100jährige Jubiläum im Jahr 2019 ist ein guter Anlass um zu vermitteln, wie aktuell das Bauhaus damals war und heute ist.

Ein ganz wichtiger Ort der Vermittlung wird in Dessau das Museum Bauhaus Dessau sein, das anlässlich des 100jährigen Jubiläums im Jahr 2019 eröffnet wird. Die Kulturstiftung des Bundes begleitet die Stiftung Bauhaus Dessau im konzeptionellen Aufbau der Vermittlungsarbeit in den kommenden drei Jahren mit dem Projekt Bauhaus Agenten.

Mit einem breit angelegten Vermittlungsprogramm will die Stiftung Bauhaus Dessau und die Kulturstiftung des Bundes in der künftigen Ausrichtung des neuen Museums einen deutlichen Schwerpunkt setzen: Bauhaus Agenten entwickeln gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern, Lehrinnen und Lehren, Künstlern, Gestaltern, Architekten und Stadtforschern neue Formate für ein innovatives und umfassendes Vermittlungsprogramm des neuen Bauhaus Museums. Vergleichbar einem vierjährigen Trainingsprogramm üben die Stiftung Bauhaus Dessau und die Schulen neue Wege der Vermittlung und der Zusammenarbeit ein. So soll das Thema Bauhaus bereits im Vorfeld des Jubiläumsjahres 2019 in den Schulen der Bauhaus-Stadt Dessau verankert, neue pädagogische Formate der schulischen Bildung zu erprobt, weiterentwickelt und auch für andere Bereiche der Bildung nutzbar gemacht werden. Ziel ist der Aufbau eines modularen Baukastensystems an Vermittlungsformaten zu den vielfältigen Themen des Bauhauses, die über das Jubiläumsjahr hinaus angewendet werden – in Dessauer Schulen, im Museum Bauhaus Dessau und an möglichst vielen weiteren deutschen Schulen.

In Dessau werden in den Jahren 2016 bis 2020 vier Bauhaus Agenten mit insgesamt 16 Partnerschulen arbeiten. Alle allgemeinbildenden Schulen in Dessau können sich ab Frühjahr 2016 um die Teilnahme als Partnerschule bewerben. Parallel zum Bauhaus Agenten Programm in Dessau finden in den Bauhaus-Institutionen in Berlin und Weimar Programme mit gleicher Zielsetzung statt.

Bewerbungsunterlagen für Schulen der Stadt Dessau-Roßlau

Ansprechpartner

Jutta Stein
Stiftung Bauhaus Dessau
Gropiusallee 38
06846 Dessau-Roßlau

stein@bauhaus-dessau.de

Initiative der Kulturstiftung des Bundes

„Bauhaus Agenten“ ist eine Initiative der Kulturstiftung des Bundes und der Stiftung Bauhaus Dessau, des Bauhaus-Archiv / Museum für Gestaltung, Berlin und der Klassik Stiftung Weimar / Bauhaus-Museum Weimar