Bauhaus Taschenbuch 4: Marcel Breuer – Designer und Architekt

Marcel Breuer war ein Jahrhundertgestalter  - Sowohl als Designer, wie als Architekt.

Eine reich bebilderte Auswahl aus den Schriften von Marcel Breuer, der 1902 in Ungarn geboren wurde und dort aufwuchs. Breuer studierte am Bauhaus und leitete dort von 1925 bis 1928 die Möbelwerkstatt als Jungmeister. Protegiert von Walter Gropius entwickelte Breuer zahlreiche Stahlrohrmöbel wie den legendären Sessel Wassily, die ihren Erfinder bald international bekannt machten. Mit Möbeln aus Aluminium und verformtem Schichtholz schrieb er in den 1930er Jahren erneut Designgeschichte, ehe er 1937 in die Vereinigten Staaten übersiedelte. Seine der Moderne verpflichteten Bauten, vor allem Einfamilienhäuser, Universitäts- und Bürogebäude sowie Kirchen und Museen fanden weltweite Beachtung und galten vor allem in den 1950er und 1960er Jahren als vorbildlich.

Mit Texten von Marcel Breuer, Matthias Remmele, Lutz Schöbe

184 Seiten, inkl. 56 Seiten Abbildungsteil
Deutsch
Reihengestaltung: Eike König, Hort
Dessau/Leipzig 2012
Autor: Stiftung Bauhaus Dessau (hg.)
Verlag: Spector Books, Leipzig
ISBN: 978-3-940064-49-3
Preis: 9,90 €