Mischa Kuball mit „public preposition“ am Bauhaus Dessau

Im Rahmen der Bauhaus Residenz war am 15. Juni 2016 der Düsseldorfer Künstler Mischa Kuball mit „public preposition“ zu Gast am Bauhaus in Dessau. Für die Stiftung Bauhaus Dessau zugleich Anlass für ein gemeinsames Künstlergespräch zwischen Mischa Kuball und dem aktuellen Bauhaus Residenzler, Rudy Declière zur Wechselwirkung von Kunst, Öffentlichkeit und Ort.

IMG_2933.jpg
IMG_2957.JPG
IMG_2991.jpg
IMG_2998.jpg
IMG_3031.jpg
IMG_3160.JPG
IMG_3191.jpg
IMG_3204.jpg

Die Wechselwirkung von Kunst, Öffentlichkeit und Ort ist seit vielen Jahrzehnten das Beobachtungsfeld des Düsseldorfer Künstlers Mischa Kuball. Was ist es für ein Ort, wer ist die Öffentlichkeit diesen Ortes und wie setzt sich diese Öffentlichkeit vielleicht auch wieder neu zusammen, wenn die Kunst interveniert?

Bereits seit 1984 arbeitet der Düsseldorfer Künstler Mischa Kuball weltweit an öffentlichen Orten. Nun ist er der Einladung der Stiftung Bauhaus Dessau gefolgt, mit seiner Werkgruppe „public preposition“ für einen Tag Gast im Haus Gropius in der Siedlung der Meisterhäuser zu sein. „public preposition“ ist eine Gruppe von Werken, Interventionen, Projekten und Performances, mit denen er in den vergangenen Jahrzehnten an vielen verschiedenen Orten hinterfragt hat, was an welchem Ort unter welchen Bedingungen unter Öffentlichkeit zu verstehen ist und wie sich diese konstituiert. Die Zusammenführung der über all die Jahre einzeln entstandenen Arbeiten in einer Werkgruppe zeigt den grundsätzlichen Widerspruch des Öffentlichen: das Öffentliche ist vermeintlich uneingeschränkt, die Öffentlichkeit aber wird über eine künstlerische Intervention als Ereignis immer faktisch begrenzt.

Längst ist aus „public preposition“ selbst eine künstlerische Intervention geworden. Denn Mischa Kuball stellt das Projekt an verschiedenen öffentlichen Orten in einer temporären Aktion mit Installation, performativer Skulptur und Lecture vor.

Weitere Informationen unter: www.public-proposition.net

Die Publikation „public preposition“ ist 2015 im Distanz Verlag, Berlin erschienen.
Autoren: Vanessa Joan Mueller (ed.), Barbara Steiner, Blair French, Zoran Erić
ISBN: 978-3-95476-114-2