Kalender

< > August 2017

täglich
vom 13. April 2017
bis 7. Januar 2018

Ausstellung: Handwerk wird modern. Vom Herstellen am Bauhaus.

10:00 Uhr

Die Ausstellung „Handwerk wird modern. Vom Herstellen am Bauhaus“ erzählt am Originalschauplatz, der Weberei im Bauhausgebäude in Dessau, die Geschichte der Werkstätten aus der Perspektive des Handwerks, einer Kategorie, die …

Hier wurde gehämmert, gehobelt, gesägt und gewebt. Ziemlich laut und staubig war es im Werkstattflügel der Hochschule für Gestaltung, dem Bauhaus in Dessau. Wenn gleich als „Laboratorien für die Industrie“ entworfen, fand in den Dessauer Werkstätten noch eine Menge Handarbeit statt.

Die Ausstellung „Handwerk wird modern. Vom Herstellen am Bauhaus“ erzählt am Originalschauplatz, der Weberei im Bauhausgebäude in Dessau, die Geschichte der Werkstätten aus der Perspektive des Handwerks, einer Kategorie, die schon für der Gründung des Staatlichen Bauhauses in Weimar zentral war. Zugleich wurde um keinen Begriff am Bauhaus heftiger gestritten als um den des Handwerks.

Geöffnet: täglich 10 – 17 Uhr am Bauhaus in Dessau
Eintritt: Bauhaus-Ticket 7,50 €, ermäßigt 4,50 €

(21. Mai freier Eintritt)

Weitere Informationen: mehr

wöchentlich
vom 16. August 2017
bis 31. Januar 2018

Bühnenwerkstatt für Kinder und Jugendliche

16:00 Uhr

Versuche! Bühne! Alter 10 – 14 Jahre, jeden Mittwoch, 16 – 18 Uhr, (Schulferien ausgenommen)

Versuche! Bühne!
Alter 10 – 14 Jahre

Spielerisch werden wir die Bauhausbühne erkun­den. Dein Körper ist das Material, mit dem wir wirkungsvolle Bewegungsformen im Raum aus­probieren und diese mit Licht, Texten, Klängen und Videos verbinden.

jeden Mittwoch, 16 – 18 Uhr
(Schulferien ausgenommen)
Treffpunkt: Besucherzentrum Bauhaus Dessau

Eintritt frei, keine Anmeldung erforderlich

Weitere Informationen: mehr

wöchentlich
vom 16. August 2017
bis 31. Januar 2018

Offene Werkstatt für Kinder und Jugendliche

16:00 Uhr

Machen macht Meister Alter 8 – 14 Jahre, jeden Mittwoch, 16 – 18 Uhr, (Schulferien ausgenommen)

Machen macht Meister
Alter 8 – 14 Jahre

Ob mit oder ohne Vorkenntnisse: In der Offenen
Werkstatt findet jeder einen Platz! Wir nehmen
uns die Bauhäusler und ihr Interesse an handwerklichen
Experimenten und der Erkundung von
Materialien zum Vorbild für unser eigenes Arbeiten
in der Werkstatt. Von hier aus gestalten wir Textilien,
führen Materialexperimente mit Kaugummi &
Co durch und üben uns in der Produktion von
Video- und Audioarbeiten. Als Experten werden
wir professionelle Handwerker von nah und fern
zu uns einladen, von ihnen lernen und mit ihnen
neue Wege des Handwerkens erfinden.

jeden Mittwoch, 16 – 18 Uhr
(Schulferien ausgenommen)
Treffpunkt: Besucherzentrum Bauhaus Dessau

Eintritt frei, keine Anmeldung erforderlich

Weitere Informationen: mehr

Mittwoch bis Sonntag
vom 13. Juli 2017
bis 22. Oktober 2017

Ausstellungsprojekt: smart materials satellites.
Material als Experiment

12:00 Uhr

Interaktives Ausstellungsprojekt und Forschungslabor im Stahlhaus in der Siedlung Dessau-Törten. In Kooperation mit der weißensee kunsthochschule berlin im Rahmen des Innovationsnetzwerks smart³.

Was macht ein Material intelligent? Wie beeinflussen Materialien unser Leben? Wie arbeiten wir mit ihnen, um unsere Gegenwart und Zukunft zu gestalten? Mit Fragen nach der Bedeutung und Verarbeitung von Materialien beschäftigte sich bereits das historische Bauhaus. Heute, fast 100 Jahre später, stellt das Ausstellungsprojekt smart materials satellites. Material als Experiment in dem von den Bauhäuslern 1926/27 als Materialexperiment gebauten Stahlhaus in der Siedlung Dessau-Törten die aktuelle Materialforschung in den Fokus.

Geöffnet:
Mittwoch – Sonntag 
12 – 18 Uhr
je nach Tageszeit kann es zu Wartezeiten kommen
Eintritt frei
Stahlhaus, Siedlung Dessau-Törten

Weitere Informationen: mehr

jeden Mittwoch
vom 16. August 2017
bis 20. September 2017

Auf Sendung!
Offene Werkstatt für Kinder und Jugendliche

16:00 Uhr

8 – 14 Jahre
Wenn etwas kompliziert ist, wie bringt Ihr es dann anderen bei? Könnt Ihr er-klären, was ein kluges und was ein dummes Material ist? Dann kommt mit ins …

Wenn etwas kompliziert ist, wie bringt Ihr es dann anderen bei? Könnt Ihr er-klären, was ein kluges und was ein dummes Material ist? Dann kommt mit ins Stahlhaus und geht dort „auf Sendung“! Werdet zum Regisseur und dreht Eure eigene Wissenschaftssendung.

Treffpunkt am 16. August 2017:
Bauhaus Dessau, Besucherzentrum
Gropiusallee 38, 06846 Dessau-Roßlau
Eintritt frei

Weitere Informationen: mehr

täglich
vom 30. August 2017
bis 3. September 2017

Werkstoffwoche #2
Kunststoff: Dielektrische Elastomere

16:00 Uhr

Was sind Dielektrische Elastomere? Wie funktionieren sie und wie kann man diese neuen Materialien verwenden? In den Workshops der zweiten Werkstoffwoche wird mit diesem flexiblen Funktionsstoff experimentiert. Zu-dem gibt es …

Was sind Dielektrische Elastomere? Wie funktionieren sie und wie kann man diese neuen Materialien verwenden? In den Workshops der zweiten Werkstoffwoche wird mit diesem flexiblen Funktionsstoff experimentiert. Zu-dem gibt es die Möglichkeit zum offenen Austausch mit Designern, die vor Ort animierte Skulpturen aus Dielektrischen Elastomeren entwickeln.

Workshops

Stahlhaus Dessau-Törten
Südstraße 5
06849 Dessau-Roßlau

Abgelaufene Termine

täglich
vom 31. Juli 2017
bis 4. August 2017

Sommerwerkstatt

10:00 Uhr

Neues aus der Entwurfsmaschine Alter 10 – 16 Jahre 31. Juli – 4. Aug 2017 10 – 15 Uhr

Neues aus der Entwurfsmaschine
Alter 10 – 16 Jahre

31. Juli – 4. Aug 2017
10 – 15 Uhr

Ausgerüstet mit einem 3D-­Drucker begibt sich die Sommerexpedition ins Reich der Tüftler. Mit diesem Werkzeug untersuchen wir gemeinsam mit Künstlern und Designern neue Herstellungs­prozesse. Was ist ein Prototyp und wie entsteht er eigentlich? László Moholy-Nagy und Otti Berger wussten, dass es zur Entwicklung eine Menge handwerkliches Geschick braucht. Den Spuren des Bauhauses folgend, hinterfragen wir, wie heute entworfen, getüftelt, gestaltet und verarbeitet wird. Praktisch versuchen wir uns in der Produktion eigener Prototypen vom digital erstellten Modell bis hin zum fertig gedruckten individuellen Objekt.

30 Euro Teilnahmegebühr
(inkl. Mittagsversorgung und Materialgeld)

Anmeldung bis 23. Juni 2017:
vermittlung@bauhaus­dessau.de
T 0340-6508-262

Weitere Informationen: mehr

2.
August
2017

Seniorenführung: Handwerk wird modern. Vom Herstellen am Bauhaus. (ermäßigter Eintritt)

15:00 Uhr

Jeden ersten Mittwoch im Monat

Treffpunkt:
Besucherzentrum Bauhausgebäude
Preis:
5 Euro pro Person zzgl. ermäßigtem Eintritt

Weitere Informationen: mehr

6.
August
2017

Öffentliche Ausstellungsführung: Handwerk wird modern. Vom Herstellen am Bauhaus.

14:00 Uhr

Jeden ersten Sonntag im Monat

Treffpunkt:
Besucherzentrum Bauhausgebäude
Preis:
5 Euro pro Person zzgl. Eintritt,
bis 18 Jahre Eintritt und Führung frei

Weitere Informationen: mehr

9.
August
2017

Bauhaus Residenz Abschlusspräsentation: Jakob Gautel

17:00 Uhr

Abschließend zu seinem Aufenthalt in den Meisterhäusern im Rahmen der Bauhaus Residenz präsentiert Jakob Gautel die in Dessau erarbeiteten Werke.

Abschließend zu seinem Aufenthalt in den Meisterhäusern im Rahmen der Bauhaus Residenz präsentiert Jakob Gautel die in Dessau erarbeiteten Werke.

Weitere Informationen: mehr

täglich
vom 16. August 2017
bis 17. August 2017

Internationales Symposium: Between Chairs. Dialogues on Craft and Design.

10:00 Uhr

Im Zentrum transkultureller Dialoge zwischen dem National Institute of Design Ahmedabad und der Hochschule für Gestaltung in Ulm standen in den 1960er Jahren Fragen zur Rolle des Handwerks bei der …

Im Zentrum transkultureller Dialoge
zwischen dem National Institute of Design
Ahmedabad und der Hochschule für
Gestaltung in Ulm standen in den 1960er
Jahren Fragen zur Rolle des Handwerks
bei der Bildung von Gestaltern als Mittler
zwischen universeller Formgebung und
lokaler Kultur der Dinge. Zum Abschluss
des Bauhaus Labs 2017 diskutieren die
internationalen Teilnehmer des postgradualen
Forschungsprogrammes mit Kulturwissenschaftlern,
Gestaltern und Designhistorikern
über die Aktualität der „Domäne
des Machens“ in der Designbildung.

Weitere Informationen: mehr