Bauhaus Master
Coop Design Research

Forschen und Studieren am Bauhaus Dessau

Das Masterprogramm COOP DESIGN RESEARCH übersetzt den Bauhausansatz des forschenden Gestaltens ins 21. Jahrhundert. Das Partnerprojekt der Stiftung Bauhaus Dessau und der Hochschule Anhalt in Kooperation mit der Humboldt-Universität zu Berlin (Exzellenzcluster Bild Wissen Gestaltung) ermöglicht es jungen Gestaltern aus der ganzen Welt, am Bauhaus in Dessau über Themen zu forschen, die aus einem bewussten Crossover von Gestaltung, Kunst und Wissenschaft entstehen.

Die Lernformate sind bewusst vielfältig angelegt und reichen von klassischen Vorlesungen und Textseminaren über Exkursionen und Archivbesuche bis hin zu Workshops. Design as Research, Design as Education, Design as Projection – über diese drei Module strukturiert sich das Studienjahr, das mit einer Masterthesis abgeschlossen wird. Diese Thesis wird als Grundlage für eine Doktorarbeit anerkannt.


Das Master-Programm in der Übersicht

Programm: COOP DESIGN RESEARCH 

Abschluss: Master of Science

Sprache: Englisch, Thesis auch in Deutsch möglich

Laufzeit: 1. Oktober 2018 – 30. September 2019

Inhalt: Forschung zu Gestaltung

Zielgruppe: Internationale Studenten

Kosten: Studiengebühren 1.250 € pro Semester

Dauer: zwei Semester (60 ECTS)

​​Bewerbungsphase:
16. Dezember 2017 – bis 15. April 2018

Zugangsvoraussetzung: Bachelor (240 ECTS) / Master in Architektur oder Design, der Kulturwissenschaften oder vergleichbarer Studiengänge / Mindestens ein Jahr Berufspraxis

Anbieter: Stiftung Bauhaus Dessau in Kooperation mit der Humboldt-Universität zu Berlin und der Hochschule Anhalt

Bewerbungen bitte an: info@coopdesignresearch.de


Projektteam

Dr. Regina Bittner
Stiftung Bauhaus Dessau
bittner@bauhaus-dessau.de

Prof. Dipl.-Ing. Stephan Pinkau
Hochschule Anhalt
info@coopdesignresearch.de
T 0340-5197-1554

Mehr Informationen unter coopdesignresearch.de