Aktuelles – Veranstaltungen und Termine der EAA

ausblick 2015 

  • 25. April 2015 - Tag der Energieavantgarde Anhalt
  • Freitag, 24. April 2015, um 18:00 Uhr, Auftaktveranstaltung im Umweltbundesamt
     
  • Samstag, 25. April 2015
    10:00 Uhr     Exkursionen in die Region
    14:00 Uhr     Großer Energiemarkt am Bauhaus Dessau
    18:00 Uhr     Abschlusspodium im Bauhaus Dessau
     


Rückblick  2014

  • Tag der Energieavantgarde Anhalt – 26. April 2014

Gemeinsam mit der Landesenergieagentur Sachsen-Anhalt luden die Akteure der Energieavantgarde Anhalt am 26. April 2014 zum Tag der erneuerbaren Energie ein.

Mit der Initiative Energieavantgarde Anhalt stellt sich die Region Anhalt-Bitterfeld-Wittenberg einer der wichtigsten Zukunftsfragen: die Energiewende wird eine regionale Energiewende. In diesem Rahmen soll der Tag der Energieavantgarde in den nächsten Jahren zu einer zentralen Veranstaltung als Präsentationsfläche, Markt und Ort des Diskurses mit überregionaler Wirkung entwickelt werden. 2014 fand ein erster Probelauf statt.

Gemeinsam mit der Landesenergieagentur Sachsen-Anhalt luden die Akteure der Energieavantgarde Anhalt am 26. April 2014 zum Tag der Erneuerbaren Energie ein.



Rückblick   2013

  • Kolloquium zur Energieavantgarde – 12. September 2013

Kolloquium zur Vorstellung der Arbeitsergebnisse sowie zur Verstetigung und Institutionalisierung der Kooperationsprozesse in den Dessauer Stadwerken, Saal, Albrechtstraße 48

  • Arbeitsgespräch Regionalstromprodukt - 28. August 2013

Unter der Mitwirkung von Vertretern der Abteilungen Stromeinkauf, Stromvertrieb und des Marketings der Stadftwerke Dessau, der Stiftung Bauhaus Dessau, der Gas- und Energiegenossenschaft Ost- und Mitteldeutschland eG, der Ferropolis GmbH

  • Werkstatt "Energie und Innovation" - 12. Juli 2013

In dieser Region, die historisch durch Innovationen geprägt ist und in der erneuerbare Energien eine besondere Rolle spielen, besteht ein besonderes Potenzial die Energiewende voranzutreiben und erfahrbar zu machen. Die Werkstatt bringt relevante Akteure in Kontakt, identifiziert Aufgaben für weitere Innovation und initiiert gemeinsame Projekte.


Diesen Artikel teilen: