Open Call – „Licht am Bauhaus“

Lichtdesignworkshop mit Abschlusspräsentation zum internationalen Bauhausfest mit dem renommierten Künstler Philipp Geist zum UNESCO-Jahr des Lichtes

Copyright: Philipp Geist Copyright: Philipp Geist

  • Workshop vom 28. August bis 6. September 2015
  • Abschlusspräsentation beim Internationalen Bauhausfest: 4./ 5. September 2015
  • Bewerbungsschluss: 27. Juli 2015. Begrenzte Teilnehmerzahl.

    Jetzt bewerben!

Anlässlich des UNESCO-Jahres des Lichtes veranstaltet die Stiftung Bauhaus Dessau vom 28. August bis zum 06. September 2015 einen Workshop unter der Leitung des international renommierten Lichtkünstlers Philipp Geist. In der Auseinandersetzung mit dem historischen Bauhaus erarbeiten die Teilnehmer zeitgenössische Formen mit und durch Licht, die zum 18. Internationalen Bauhausfest in einer Gesamtchoreographie am Bauhausgebäude präsentiert werden. Bis zum 30. Juni 2015 können sich Studierende und junge Künstler aus den Bereichen Licht-Design, Architektur, Bühnenbild, Szenografie und verwandte Disziplinen für den Workshop bewerben.

Das diesjährige Bauhausfest steht unter dem Motto „Kollektives Blau“ und beschäftigt sich mit dem Bauhausmeister Wassily Kandinsky und der Künstlergruppe „Die Blaue Vier“. Zu diesem Künstler-Kollektiv gehörten neben Kandinsky die beiden Bauhaus-Meister Lyonel Feininger und Paul Klee sowie Alexej von Jawlensky, deren künstlerische Reflexionen des Zusammenhangs von Farben, Formen und Klang reichlich Stoff für Gestaltungsideen liefern.

Im Rahmen des zehntägigen Intensiv-Workshops werden Licht- und Videoprojektionen, Lichtobjekte oder begehbare Rauminstallationen gemeinsam erarbeitet und dann während des Bauhausfestes am 4. und 5. September 2015 unter großer öffentlicher und medialer Aufmerksamkeit gezeigt.

Begleitet werden die jungen Lichtdesigner dabei von Philipp Geist, der u.a. Installationen in Rio de Janeiro an der Christusstatue, in Bangkok am Königspalast und am HVB Tower in München umgesetzt hat. Auch am Bauhaus realisierte Philipp Geist bereits 2014 im Rahmen des Bauhausfestes eine großformatige Video-Mapping-Installation auf der Fassade des Bauhausgebäudes.

Impressionen der Lichtinstallation von Philipp Geist zum Bauhausfest 2014 hier.

  • Der Workshop wendet sich an Studierende und junge Künstler aus den Bereichen Licht-Design, Architektur, Bühnenbild, Szenografie und verwandte Disziplinen.
     
  • Teilnahmegebühr: € 200,00 € inklus. zehn Tage Workshop am Bauhaus Dessau, Materialkosten, Teilnahme am Bauhausfest, zzgl. Übernachtung
     
  • Bewerbungen mit Lebenslauf und ausgewählten Referenz-Projekten sind bis zum 27. Juli postalisch oder per E-Mail einzureichen an die Projektleitung. 
     
  • Projektleitung:

Stiftung Bauhaus Dessau
Burghard Duhm
Gropiusallee 38
06846 Dessau-Roßlau
Tel. 0340 – 6508 237
duhm@bauhaus-dessau.de


Diesen Artikel teilen: