Philine Sollmann

Bauhaus Agentin

Philine Sollmann ist seit 2016 Bauhaus Agentin im Bereich kuratorische Vermittlung an  der Stiftung Bauhaus Dessau. Nach ihrem Studium der Bildenden Kunst und einem Master of Arts in Raumstrategien schloss sie Lehrtätigkeiten am Institut für Architektur der TU Berlin und der Kunsthochschule Berlin Weißensee an. Sie war Stipendiatin der Akademie der Künste Berlin und hat an zahlreichen Ausstellungen und Residenzen im In- und Ausland teilgenommen. Schwerpunkt ihrer künstlerischen Praxis und Forschung ist der urbane Raum in Bezug zum Menschen in Fotografie, Film und Installation. Im Bereich der Vermittlung erstellt sie Konzepte für transdisziplinäre Formate an Institutionen und Schulen und förderte deren Kooperation. Für die Stiftung Bauhaus Dessau wird sie in den nächsten Jahren ihren Fokus auf die Wechselwirkung von Museum, Schule, Ausstellungsraum und Stadtraum legen.

Sollmann@bauhaus-dessau.de