Weihnachten im Sitzen
Adventskonzert mit Triple Trouble

Ein besonderes Adventskonzert

Mi, 13 . 12 . 2017 
20 Uhr 

Triple Trouble (alias Top Dog Brass Band als Trio) läuten Weihnachten ein – und das mit Pauken und Trompeten! Die Band spielt Blues und Rock im Hosentaschenformat, musikalisch perfektionistisch und immer ironisch ordnen die drei Musiker Töne und Rhythmen rund um ihre ungewöhnlichen Instrumente an. Ganz nebenbei durchkreuzt Triple Trouble so den weihevollen Ernst der Vorweihnachtszeit: Die Saisonhits interpretieren sie ganz neu.

In diesem Jahr findet „Weihnachten im Sitzen“, dieses ganz besondere Adventskonzert am Bauhaus in Dessau, zum zehnten Mal statt. Es ist damit eine echte Dessauer Tradition.

Triple Trouble sind: Toralf Klein (Tuba, Trompete, Flügelhorn, Gesang), 
Matthias Peuker (Drums, Gesang, Waschbrett, Glockenspiel
), Marco Pfennig (Gesang, Bvanjo, Ukulele, Gitarre).
Mit Unterstützung von Christine und Thomas Walther.

Eintritt: 10 Euro, ermäßigt 7 Euro
Kartenvorverkauf im Designshop im Bauhaus Dessau