Aus der Vitrine digital
Teil 3: Josef Albers – Armlehnstuhl ti 244

Wenn ihr nicht ins Bauhaus Museum Dessau kommen könnt, bringen wir unsere Objekte zu euch nach Hause. Die Reihe „Aus der Vitrine“ wird digital. Viele in der Ausstellung "Versuchsstätte Bauhaus" gezeigten Dinge gehören heute zu unserem Alltag. Doch was macht sie zu Museumsobjekten? Und in welcher Verbindung stehen sie zu unserer Lebensweise?

In Teil 3 geht es um einen Stuhl, der seinerzeit als besonders flexibel und mobil angepriesen wurde: Josef Albers nutzte für seinen Armlehnstuhl ti 244 eine ganz neue Konstruktionsweise und ungewöhnlich Materialien.

Sound: „Bauhaus Sound“ by David Kamp – studiokamp.com