Neu:
App „Bauhaus Dessau“

Die neue App „Bauhaus Dessau“ begleitet Sie bei einer Erkundungstour durch die Bauhausstadt Dessau. Neben wichtigen Hinweisen und Informationen zu allen Bauhausbauten in Dessau bietet die App ein ganz besonderes Feature, den „Bauhaus Sound“ und 360-Grad-Panoramen von Räumlichkeiten, die sonst nur bei öffentlichen Führungen zu sehen sind.

Entdecken Sie das Bauhaus Dessau – mit neuen medialen Möglichkeiten

Kostenfreie App jetzt laden.

Die von der MicroMovie Media GmbH entwickelte App führt mit einer interaktiven Karte zu den originalen Bauhausbauten wie den Meisterhäusern, dem Bauhausgebäude oder dem Arbeitsamt von Walter Gropius. Auch das neue Bauhaus Museum der Stiftung Bauhaus Dessau ist mit aktuellen Service-Informationen, Veranstaltungen und Lageplänen vertreten.

Auch Orte im Bauhausgebäude, die sonst nur im Rahmen von Führungen zugänglich sind, werden über die App erlebbar: 360-Grad-Panoramen zeigen die Aula mit Bühne, die Mensa, das ehemalige Direktorenzimmer von Walter Gropius, ein historisches Studierendenzimmer und die Dachterrasse des Ateliergebäudes, in dem die Wohnateliers der Studierenden und Jungmeister*innen untergebracht waren.

Ein ganz besonderes Feature ist das Werk „Bauhaus Sound“ des Berliner Komponisten und Sounddesigners David Kamp. Die einzigartige Klangkomposition bereichert die Ausstellungen und Gebäude um eine experimentelle Klangebene. Sie umfasst über 100 Klangelemente, aus denen eine unendliche Klangkomposition entsteht. Grundlage und Klangmaterial sind akustische Miniaturen zu Themen des Bauhauses – entwickelt aus Aufnahmen von Räumen, Werkstätten, Designobjekten und historischen Materialien aus dem Bauforschungsarchiv der Stiftung. Die Audioelemente werden nach dem Zufallsprinzip immer wieder neu kombiniert – so lauscht jede*r Hörende einer ganz individuellen Komposition. Eine atmosphärische Klangkulisse aus geräuschhaften und musikalischen Klängen, erzeugt durch Klopfen, Streichen und Reiben von Glas, Metall und Stein, der puren Raumatmosphäre der Meisterhäuser und untermalt mit Fragmenten von Bauhausgedichten.

Link zur kostenfreien App


gefördert durch:

BKM