Bewerbungsformular
Festival Architektur RADIKAL

Das Festival Architektur RADIKAL (31. Mai bis 2. Juni 2019) richtet sich an internationale Studenten aller Gestaltungsdisziplinen. 

Alle Felder mit * müssen ausgefüllt werden. Bitte achten Sie darauf, dass die in den Feldern und allen anderen Bewerbungsunterlagen angegebenen Informationen richtig und zutreffend sind.

Vorname*
Name*
E-Mail*

Straße / Nr.*
Zusatz
Stadt*
Postleitzahl*
Land*

Geburtstag*
Geburtsort*
Nationalität*

Telefon*
Mobil

Bitte beschreiben Sie Ihren beruflichen Werdegang, Ihre persönlichen Interessen und Ziele (maximal 1000 Zeichen, inklusive Leerzeichen).

 

Beschreiben Sie Ihr Interesse am Programm und was für Sie Radikalität in zeitgenössischer Architektur bedeutet. (maximal 1000 Zeichen, inklusive Leerzeichen)

 

Bitte laden Sie ein Portfolio mit drei Arbeitsbeispielen als PDF hoch (maximal eine Seite pro Arbeitsbeispiel, inklusive Text und Bild; maximal 5 MB.

 

Bitte gestalten Sie für Ihre Bewerbung ein Poster mit Ihren Vorstellungen/Visionen zu radikaler Architektur. Das Poster wird, wenn Sie zu den ausgewählten Teilnehmern gehören, im Rahmen des Festivals ausgestellt. (DIN A1, PDF, maximal 5 MB, mit Beschnittmarken und 2 mm Beschnitt, Farbraum RGB).

 

 

 

Ihre Daten sind uns wichtig!

Mit Ihrer Bewerbung werden Ihre personenbezogenen Daten bei uns allein für den Zweck des Bewerbungsverfahrens erhoben und verarbeitet. Mit Abschluss des Bewerbungsverfahrens, spätestens aber nach 6 Monaten, werden die Daten gelöscht. Die Poster und Letters of Motivation derjenigen Bewerber, die von der Jury nicht ausgewählt werden, werden nach Abschluss des Verfahrens gelöscht. Unsere Datenschutzrichtlinien finden Sie hier

 

05_arbeitsamt_radikal_IMG_5295_nw.jpg

Festival zur Architektur

Das Arbeitsamt ist Ausdruck gesellschaftlicher Veränderung, radikal experimenteller Architektur und Ausgangspunkt aktueller Fragen zur Verantwortung von Architektur.