Bauhaus Agenten

Aus Anlass des 100. Gründungsjubiläums des Bauhauses 2019 erhalten das Bauhaus-Archiv / Museum für Gestaltung in Berlin, die Stiftung Bauhaus Dessau und die Klassik Stiftung Weimar neue Bauhaus-Museen. Gemeinsam mit den drei Bauhaus-Institutionen hat die Kulturstiftung des Bundes das mehrjährige Programm Bauhaus Agenten ins Leben gerufen mit dem Ziel, Vermittlung von Anfang an in die Museumskonzeption und Ausstellungsgestaltung einzubinden.

Ab dem Schuljahr 2016/17 für die Dauer von vier Schuljahren haben neun Bauhaus Agenten an den drei Häusern mit bis zu 36 Schulen in Weimar, Dessau und Berlin gearbeitet. Gemeinsam mit Schüler*innen, mit Künstler*innen und Kurator*innen, mit Gestalter*innen und Stadtforscher*innen sowie vielen weiteren Expert*innen entwickelten sie innovative und partizipative Vermittlungskonzepte.



Filme zum Bauhaus Agenten Programm

Die Bauhaus Agenten an Dessauer Schulen

GrundS._Am_-Akazienwaldchen_IMG_2843_Tabea-Kießling_web.jpg
Gymn.Philantropinum_Philine_Sollmann_web.jpg
Evangl._GrundS._MS-L_Sollmann_Entdeckungstour_Prozess_web.jpg
Gymn.WalterGropius_IMG_3251_Christoph-Lehmann_web.jpg
SekundarschuleKreuzberge_IMG_3650_David-Hampel_web.jpg
FreieSK_Dessau-Roßlau_170621_Thomas-Meyer_web.jpg
GtS_Zoberberg_Anne-Schneider_web.jpg
GrundS._Ziebigk_MS-N_SW_Baudetektive_web.jpg

Partnerschulen des Programms Bauhaus Agenten in Dessau: