Bauhaus Dessau

William Overcash

24. Januar – 20. März 2019

William Overcash (* 1992, USA, lebt in Frankfurt) ist ein Geiger, der sich intensiv mit der Weiterentwicklung der Musik und zunehmend mit Performancekunst beschäftigt. Er studierte Musik am Oberlin Conservatory in Ohio und an der Rice University in Housten. Als freier Künstler spielt William Overcash regelmäßig mit dem Ensemble Modern in Frankfurt und dem Oh Ton Ensemble in Oldenburg und ist Mitglied u.a. des Rothko String Quartet/Ensembles und des Broken Frames Syndicate.

Als Duo Overcash/Schneidewendt beschäftigt sich Overcash gemeinsam mit dem Klarinettisten Moritz Schneidewendt am Bauhaus Dessau mit dem Werk Wassily Kandinskys. Für den Künstler und Bauhausmeister war der Zusammenhang von Bildender Kunst und Musik offensichtlich. Das Duo versucht, die musikalische Dimension seiner Ideen und grafischen Werke weiter zu denken und mit zeitgenössischen Mitteln umzusetzen. Inspiriert von internationalen Komponist*innen und der Idee des Totaltheaters entwickeln sie ein Raumkonzept, das auch das Publikum aktiv werden lässt.


William Overcash ist Künstler der Bauhaus Jubiläums-Residenz der Stiftung Bauhaus Dessau in Kooperation mit dem Kurt Weill Fest.

Bauhaus Jubiläums-Residenz