Jahresthema 2021
Infrastruktur

2021 widmet sich das Bauhaus Dessau in Projekten, Ausstellungen, Konferenzen und Publikationen dem Thema Infrastruktur.

Woher der Strom für die modernen Beleuchtungskörper im Bauhausgebäude stammte, das interessierte die Gestalter*innen 1926 wenig. Dabei sind die Spuren der Ressourcenausbeutung, die der moderne Komfort zum Hintergrund hatte, bis heute in der Landschaft um Dessau präsent. Die baulichen Hinterlassenschaften der Bauhaus-Moderne bilden einen idealen Ausgangspunkt, den Zusammenhang zwischen Moderne und Infrastruktur kritisch zu befragen. Heute sind Versorgungsnetzwerke und Infrastrukturen weltweit herausgefordert, gleichzeitig steht die damit verbundene Ausbeutung der Natur als stumme, scheinbar unendlich verfügbare Ressource unter massiver Kritik.

So verstehen wir das Thema Infrastruktur, das so eng mit der modernen Erbschaft des Bauhauses verwoben ist, als Aufforderung und Einladung, gemeinsam mit Partner*innen Beiträge zur kritischen Reflexion der komplizierten infrastrukturellen Verflechtungen planetarischen Ausmaßes zu erarbeiten, die den Alltag des 21. Jahrhunderts so verwundbar machen.

201116tm13.jpg
Jahresthema 2021 Bilder / Thomas Meyer/OSTKREUZ
201119tm05.jpg
Jahresthema 2021 Bilder / Thomas Meyer/OSTKREUZ
201119tm12.jpg
Jahresthema 2021 Bilder / Thomas Meyer/OSTKREUZ
201214tm16.jpg
Jahresthema 2021 Bilder / Thomas Meyer/OSTKREUZ