Stellenausschreibung
Mitarbeiter*in Finanzen (m/w/d)

Die Stiftung Bauhaus Dessau sucht zum 01.01.2023 eine*n Mitarbeiter*in Finanzen (m/w/d).

Die Stiftung Bauhaus Dessau ist eine künstlerisch-wissenschaftliche Stiftung öffentlichen Rechts. Ihr Ziel ist es, das Bauhauserbe zu pflegen, zu erforschen und zu vergegenwärtigen. Die Stiftung arbeitet in internationalen Netzwerken und hat sich als bedeutende Forschungseinrichtung etabliert. Gleichzeitig gilt sie als Impulsgeber für künstlerische Praxis, Design und Architektur im 21. Jahrhundert und öffnet sich mit dem Bauhaus Museum Dessau einem breiteren Publikum.

Die Stiftung Bauhaus Dessau sucht zum 01.01.2023 eine/n Mitarbeiter/in Finanzen (m/w/d).


Ihre Aufgaben:

Sachbearbeitung der Buchhaltung, Führung der Konten, Terminüberwachung Verbindlichkeiten:

- Post- und Rechnungseingang
- Verteilung der Rechnungen und Buchhaltungspost
- Zuordnung und Kontierung von Rechnungen
- Zahlung und Verbuchung von Rechnungen

Bearbeitung Giro-Bankverkehr, Kontierung und Überwachung:

- Entgegennahme der Bankpost, Prüfung der vorgenommenen Buchungen, Kontierung der Bankbelege
- Klärung von Differenzen im Buchungsverkehr
- Sicherung des Budgets mithilfe des Mittelbewirtschaftungsprogramms
- Überwachung des Zahlungseingangs von Forderungen aus Rechnungen, ggf. Erstellung von Mahnbescheiden und ggf. Erhebung von Verzugszinsen
- Vorbereitende Arbeiten zur Überwachung des Budgets
- Erstellung von Auswertungen und Statistiken

Verwahrung und Datenerfassung:

- Zuordnung und Ablage aller Buchungsbelege
- archivarische Aufbereitung abgelaufener Buchungsjahre
- Erfassung aller Buchungsdaten im Verantwortungsbereich
- Konten und Datenpflege
- Inventarisierung

Inventur und Bestandserfassung

- Koordinierung und Durchführung von Inventurarbeiten
- Aktualisierung und Pflege der Inventardatenbank

Ihr Kompetenzprofil:

- Abgeschlossene kaufmännische oder vergleichbare Berufsausbildung
- Mehrjährige Berufserfahrung im Buchhaltungsbereich
- Nähere Kenntnisse des Haushalts-, Rechnungs- und Kassenwesens
- Fundierte Kenntnisse der gängigen MS-Office Anwendungen
- Hohe Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit und Affinität zu Zahlen
- Hohe Team- und Kooperationsfähigkeit
- Strukturierte Arbeitsweise


Unser Angebot:

Die Arbeitszeit beträgt 40 Stunden (Vollzeit) wöchentlich bei flexibler Arbeitszeit, ggf. auch am Wochenende. Die Vergütung erfolgt entsprechend der Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 6 TV-L (Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder).

Der Arbeitsplatz soll zunächst befristet für 2 Jahre besetzt werden. Eine Entfristung des Arbeitsverhältnisses wird bei Vorliegen der persönlichen und haushaltsrechtlichen Voraussetzungen angestrebt.

Anerkannt Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt
berücksichtigt.


Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich bis zum 28.10.2022 mit aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen ausschließlich per E-Mail bis zu 10 MB zusammengefasst als eine PDF-Datei an:
bewerbung@bauhaus-dessau.de – Stiftung Bauhaus Dessau, Verwaltungsleitung, Gropiusallee 38, 06846 Dessau-Roßlau.

Nähere Informationen über die Stiftung Bauhaus Dessau finden Sie unter www.bauhaus-dessau.de.

Wir weisen Sie darauf hin, dass mit Ihrer Bewerbung Ihre personenbezogenen Daten durch uns erhoben und verarbeitet werden. Die Datenerhebung und -verarbeitung erfolgt nach den datenschutzrechtlichen Regelungen der am 25.05.2018 in Kraft getretenen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO).


Für Rückfragen steht Ihnen Frau Voigtländer, Abt. Personal unter der Telefon-Nr. 0340/6508-310 gern zur Verfügung.