Suche

New in the collection:
Wall hanging based on a design by Gunta Stölzl

A watercolour by Bauhaus master Gunta Stölzl is transformed 90 years later into a tapestry. The Bauhaus Dessau Foundation is pleased to present a very special endowment to its collection a wall hanging (Half-gobelin technique) …

Neu in der Sammlung:
Wandbehang nach Gunta Stölzl

Aus einem Aquarell der Bauhausmeisterin wurde 90 Jahre später ein Halbgobelin. Die Sammlung der Stiftung Bauhaus Dessau freut sich über eine Schenkung der besonderen Art ein Halbgobelin, der nach einem Entwurf der Weberin und Leiterin …

Edition Bauhaus 55
Bauhaus Dessau. The Collection

This book provides an in-depth presentation of the second-largest Bauhaus collection in the world. It includes objects from all the phases and fields at the renowned institution, including student works by Marianne Brandt, Josef Albers, …

Edition Bauhaus 55
Bauhaus Dessau. Die Sammlung

In diesem Band wird die zweitgrößte Bauhaussammlung weltweit erstmals umfassend präsentiert. Gezeigt werden Objekte aus allen Phasen und Bereichen der berühmten Institution, wie Schülerarbeiten von Marianne Brandt, Josef Albers oder Marcel Breuer und Werke von …

Freundeskreis

Das Bauhaus begeistert viele Menschen weltweit. Es ist ein Ort der Avantgarde, des radikalen Denkens, der Offenheit und Neugierde und des kollektiven, künstlerischen Zusammenlebens. Bis heute ist das Bauhaus eine Ikone der internationalen Architektur- und …

Gunta Stölzl
Wall Hanging, 1927/28

Object Talk Thur 15 Oct 2020 Bauhaus Museum Dessau >> registration required Thu, 15 Oct 2020, 6 pm (admission from 5 30 pm) Bauhaus Museum Dessau, Offene Bühne Speaker Katharina Jebsen, Leipzig “The redesign of …

Gunta Stölzl
Wandbehang, 1927/28

Objektgespräch Do, 15. Okt 2020 Bauhaus Museum Dessau >> Anmeldung erforderlich Do, 15. Okt 2020, 18 Uhr (Einlass ab 17 30 Uhr) Bauhaus Museum Dessau, Offene Bühne Referentin Katharina Jebsen, Leipzig „Die Neuausführung eines Gewebes, …

Programm Eröffnungswochenende

23. – 25. September 2016 
in Dessau 90 Jahre Bauhausbauten Dessau Eröffnungsabend am Freitag 17 – 18 Uhr Bauhausgebäude/Aula Begrüßung Claudia Perren, Direktorin Stiftung Bauhaus Dessau und Robert Reck, Beigeordneter für Wirtschaft und Kultur Stadt …

Programme Opening Weekend in Dessau

23 to 25 September 2016 in Dessau 90 years Bauhaus buildings in Dessau INAUGURAL EVENING on Friday 5 – 6 p.m. Bauhaus building/Auditorium Opening address Claudia Perren, Director of the Bauhaus Dessau Foundation and Robert …

Friends of the Bauhaus

The Bauhaus delights a great many people from all over the world. It is a place of the avant-garde, of radical thought, open-mindedness and curiosity and of a collective, creative coexistence. The Bauhaus remains an …

Modell Bauhaus – Jubiläumsausstellung im Martin-Gropius-Bau 2009

Ausstellung im Martin-Gropius-Bau Berlin, 2009 1919 gründete Walter Gropius in Weimar das Bauhaus. Es sollte nur 14 Jahre existieren, aber dennoch die wichtigste Schule der Moderne werden. Mit Josef Albers, Herbert Bayer, Marcel Breuer, Lyonel …

Reading
Bauhaus Women: Parlour Game

Reading Tue, 1 Sept 2020, 5 pm Bauhaus Museum Dessau, Open Stage >> registration required Tue, 1 Sept 2020, 5 pm (only after prior registration) Bauhaus Museum Dessau, Open Stage Admission free >> registration required …

Lesung
Frauen am Bauhaus: Gesellschaftsspiel

Lesung Di, 1. Sep 2020, 17 Uhr Bauhaus Museum Dessau >> Anmeldung erforderlich Eintritt frei Di, 1. Sep 2020, 17 Uhr (nur nach vorheriger Anmeldung) Bauhaus Museum Dessau, Offene Bühne Eintritt frei Auf dem Papier …

Edition Bauhaus 57
Design Rehearsals – conversation about Bauhaus lessons

The book accompanying the festival Shool Fundamental. International educators, curators and designers look at a selection of works and ask questions about their contemporary relevance. Which knowledge is to be trusted? How do we reconnect …

Edition Bauhaus 57
Gestaltungsproben – Gespräche zum Bauhausunterricht

Das Begleitbuch zum Festival Schule Fundamental. Internationale Pädagog*innen, Kurator*innen und Gestalter*innen blicken auf eine Auswahl von Arbeiten und befragen diese auf ihre zeitgenössische Relevanz hin. Welchem Wissen ist zu trauen? Wie kommt man mit dem …