Einfach Zeichnen

Sonntag, 9. September 2018
Tag des Offenen Denkmals
ganztägig
Bauhausgebäude 
Eintritt frei

Carl Fieger war ein brillanter Zeichner, der mit seinen Architekturentwürfen zu überzeugen wusste. Am Bauhaus in Dessau war er Fachzeichenlehrer für Architekten und Gestalter. Im Jahr 1920 reichte Carl Fieger drei sehr unterschiedlich gezeichnete Entwürfe bei dem Wettbewerb um das Kriegsehrenmal in Weimar ein – jede einzelne Entwurfszeichnung wurden prämiert. Dies zeigt, wie vielseitig Fieger als grafischer Künstler war.

Zum Tag des Offenen Denkmals können sich Besucher an mehreren Stationen mit ganz unterschiedlichen Zeichentechniken auf die Spur von Carl Fieger begeben. Gemeinsam mit einem Illustrator entstehen so eigene Entwürfe – auch ohne Vorkenntnisse.

Einfach Zeichnen ist Teil des Begleitprogramms zur Ausstellung Carl Fieger. Vom Bauhaus zur Bauakademie.

Am Tag des Offenen Denkmals ist der Eintritt in alle Bauhausgebäude frei.