Bauhausfeste seit 1997

Der Ursprung der Bauhausfeste findet sich in den 1920er Jahren am Bauhaus, wo durch aufwendig organisierte Feste der Austausch zwischen den Meister*innen, den Studierenden und der Weimarer bzw. Dessauer Bevölkerung geschaffen wurde. Vor allem am Dessauer Bauhaus wurden die Feste zu aufwendigen Inszenierungen mit Reden, Bühnen-Auftritten, Stegreifspielen, Musik der Bauhaus-Kapelle, Verkleidung, sowie Licht- und Rauminstallationen. Schon in den 1920er Jahren boten solche Feste am Bauhaus Raum, sich einerseits darzustellen und verständlich zu machen, aber auch in lockerer Atmosphäre der Stadt Dessau einen Anlass zum Feiern zu geben.

Farbfest_Dessau_2012%U00A9-Ruthe-Zuntz_012.jpg
Farbfest_Dessau_2012%U00A9-Ruthe-Zuntz_032.jpg
Farbfest_Dessau_2012%U00A9-Ruthe-Zuntz_063.jpg
Farbfest_Dessau_2012%U00A9-Ruthe-Zuntz_121.jpg
Farbfest_Dessau_2012%U00A9-Ruthe-Zuntz_145.jpg
Farbfest_Dessau_2012%U00A9-Ruthe-Zuntz_155.jpg
Farbfest_Dessau_2012%U00A9-Ruthe-Zuntz_159.jpg
Farbfest_Dessau_2012%U00A9-Ruthe-Zuntz_178.jpg
sbd_farbfest_licht_2012_20120831_yt_1785.jpg
sbd_farbfest_licht_2012_20120831_yt_1907.jpg
sbd_farbfest_licht_2012_DSC_6601.jpg
sbd_farbfest_licht_2012_DSC_6738.jpg
sbd_farbfest_licht_2012_DSC_6875.jpg
sbd_farbfest_licht_2012_DSC_6912.jpg
sbd_farbfest_licht_2012_DSC_7120.jpg
sbd_farbfest_licht_2012_DSC_7178.jpg
sbd_farbfest_licht_2012_DSC_7542.jpg
sbd_farbfest_licht_2012_DSC_7719.jpg
sbd_farbfest_licht_2012_DSC_7753.jpg
sbd_farbfest_licht_2012_DSC_8262.jpg

Erst 1983 griff man die Tradition behutsam wieder auf:

innen mit Studentinnen.

ID 849]hier[/ID].

T R A I L E R