Bauhaus Dessau

Garning „bunt gewürfelt“ – Studio Alma

© Ulrike Widmann

Garning ist eine Kunstform, welche die Künstlergruppe face II face 2006 begründete. Durch das Garning wird ein Denkraum, ein so genannter „euklidischer Raum“, geschaffen, der zum Gegenstandsbereich des Verstehens wird. Bunt gewürfelt treffen so im öffentlichen Raum die unterschiedlichen Menschen zusammen, vernetzen und verbinden sich mit einem Ort um gemeinsam die Auseinandersetzung mit verschiedenen Themen zu suchen. Durch den Wirkungsprozess des Garnings entwickeln und zeigen sich Verbindungen und entstehen neue Netzwerke. Wie auch am historischen Bauhaus vermag hier die Kunst unterschiedliche Menschen miteinander zu verbinden. Von Zeit zu Zeit wird es Performances des Studios Alma geben.


Die musikalische Begeleitung des Garnings kommt von "The Dagonaut"