! Abgesagt !
UNESCO-Welterbetag 2020

Nach umfassender Abwägung aller Risiken haben die Deutsche UNESCO-Kommission, der Verein der Welterbestätten Deutschland und die Stadt Potsdam beschlossen, den diesjährigen UNESCO-Welterbetag am 7. Juni 2020 aufgrund der aktuellen Entwicklung von COVID-19 abzusagen. Die Absage betrifft die zentrale Eröffnungsveranstaltung in Potsdam wie auch die weiteren Aktivitäten an den Welterbestätten vor Ort. Weitere Informationen finden Sie hier.

So, 7 . Juni 2020
Historische Bauhausbauten
Eintritt frei

Im Jahr 1996 wurde das Bau­haus mit seinen Stätten in Weimar und Dessau von der UNESCO in die Liste der inter­ nationalen Welterbestätten auf­ genommen. 2017 erfolgte die Erweiterung der Welterbestätte durch die Laubenganghäuser in Dessau­-Törten sowie die Bun­desschule des ADGB in Bernau. Den Status verdankt das Bau­haus der herausragenden Archi­tektur, die das Bild der Moderne im 20. Jahrhundert nachhaltig geprägt hat. Darüber hinaus wurde es auch als Institution ausgezeichnet.

Am UNESCO­-Welterbetag 2020 wird die Stiftung Bauhaus Dessau der Öffentlichkeit die besondere Bedeutung des Bau­hauses in Dessau als Welterbe­stätte vermitteln. Besucher*innen erhalten freien Eintritt in die historischen Bauhausbauten.