Offene Werkstatt im Bauhausgebäude

Jeden Mittwoch, 16 – 18 Uhr
(Schulferien und Feiertage u.a. ausgenommen)
Bauhausgebäude
Eintritt frei >> Anmeldung erforderlich

Alter 8 – 14 Jahre

Ob mit oder ohne Vorkenntnisse: In der Offenen Werkstatt findet jeder einen Platz! Wir nehmen uns die Bauhäusler*innen und ihr Interesse am Experimentieren zum Vorbild für unser eigenes Arbeiten in der Werkstatt. Für die Bauhäusler*innen war das Experiment mit Techniken und Material eine Grundvoraussetzung des Schaffens. Diese Idee möchten wir aufgreifen und eigene Schriften drucken, Buchstaben und Collagen entwickeln, Masken bauen und Stop-Motion-Animationen drehen. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt! Begleitet werden die Teilnehmer*innen von Künstler*innen, Designer*innen und Kunstpädagog*innen.

Treffpunkt:
Besucherzentrum Bauhausgebäude Dessau
Gropiusallee 38, 06846 Dessau-­Roßlau


Von A wie Ahle bis Z wie Zwirn

7. + 14. Dez

Ob mit Faden, Pappe und Papier oder experimentellen Materialien wie Fusselrolle und Rasierschaum:
Im Dezember lassen wir in der offenen Werkstatt des Bauhauses jeden Mittwoch
Bücher und eigene Geschichten lebendig werden, lassen Monster und Helden aufploppen und
binden ein leckeres Buch zum Anbeißen.


Anmeldung

Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder * gewissenhaft aus.

Herzlichen Dank,
Ihre Stiftung Bauhaus Dessau

Wählen Sie die gewünschte Veranstaltung:


Kontakt
Offene Werkstatt
vermittlung@bauhaus-dessau.de
T 0340-6508 260