Vom Sammeln:
Otti Berger. Stoffe im Raum

24. Juni – 3. Okt 2021
Bauhaus Museum Dessau, Black Box
+ Bauhausgebäude, Weberei

Otti Berger steht im Zentrum zweier verknüpfter Ausstellungen. Das Zwischenspiel im Bauhaus Museum Dessau zeichnet anhand von vier neu erworbenen Stoffen der Bauhäuslerin die Infrastruktur vom Entwurf bis zum industriell gefertigten Textil nach. Zeitgleich bespielt Judith Raum mit einer Installation die Räume der historischen Textilwerkstatt im Bauhausgebäude. Dabei konzentriert sich die Berliner Künstlerin auf ungewöhnliche Entwürfe für Vorhangstoffe, die Otti Berger in den 1930er Jahren entwickelte. Sie verbindet die großflächigen Gewebe mit fiktiven Erzählungen, die Bergers Pionierrolle in der Beschaffung unkonventioneller Materialien und der Zusammenarbeit mit spezialisierten Industriezweigen aufgreifen und mit den damit verbundenen Aushandlungsprozessen um Autorenschaft und Verwertungsrechte kontrastieren.